Seit dem Jahr 2004 richtet sich der GPA-NRW als Plattform an alle gesundheitspolitisch Interessierten und an alle Leitungsträger im Gesundheitswesen, die sich an einem konstruktiven Austausch über die Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen in Deutschland beteiligen wollen.

Die Überalterung der Gesellschaft, steigende Kosten und ineffiziente Strukturen sind einige der Faktoren, die das deutsche Gesundheitssystem immer mehr auf den Prüfstand stellen. Dabei entstehen viele Fragestellungen sowohl für die Patientinnen und Patienten, aber auch für diejenigen, die täglich in verschiedenen Leistungsbereichen deren Versorgung übernehmen. Die Gesundheitspolitik ist gefordert Antworten für alle Akteure zu finden.

Wie können wir die Patientenversorgung effizienter machen und Kosten einsparen? Wie können die einzelnen Leistungsbereiche besser miteinander verbunden werden und welche Rolle kann die Digitalisierung dabei einnehmen? Kann die Messung und Bewertung von Qualität in der Gesundheitsversorgung den Wettbewerb im Gesundheitswesen neu ordnen? Wie können Freiberuflichkeit, Therapiefreiheit und eine freie Arztwahl erhalten werden?

Der Gesundheitspolitische Arbeitskreis der CDU-NRW stellt sich diesen Fragen.

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Banner CDU Deutschland